Wie kann ich die Größe meiner Bilder mit VIR3 ändern?

Technischer Support für VSO Programme: ConvertXtoDVD, CopyToDVD, PhotoDVD, Blindwrite und Image Resizer

Moderators: Maggie, Cougar_II, Phil, Forum admin

Post Reply
User avatar
Annelise
VSO Team Member
Posts: 917
Joined: Mon Apr 02, 2007 2:17 pm
Location: France

Wie kann ich die Größe meiner Bilder mit VIR3 ändern?

Post by Annelise » Fri Oct 16, 2009 2:06 pm

Müssen Sie die Größe Ihrer Bilder ändern (skalieren)?
Bilder in ein anderes Format konvertieren?
Einen Rahmen oder ein Wasserzeichen hinzufügen?
Eine Menge Fotos skalieren.
Mit dem kostenlosen VSO Image Resizer geht all das!

Zuerst müssen Sie VSO Image Resizer herunterladen und installieren.

Führen Sie einen Rechtsklick auf die Bilder aus, die Sie verändern möchten (oder auf einen Ordner, der Bilder enthält). Im erscheinenden Kontextmenü wählen Sie "VSO Image Resizer".

Das Programm öffnet sich wie folgt:
Image
Grafik 1

Um Ihre Bilder zu skalieren, also deren Größe zu ändern, wählen Sie ein vorgegebenes "Profil" oder geben Sie manuell Werte für die "Auflösung" ein. Wenn Sie beispielsweise Bilder per Email verschicken möchten, empfiehlt sich etwa eine Auflösung von 800x600.
Als "Aktion" wählen Sie, ob Sie Kopien erstellen, das Originalbild verändern, oder das Bild verschieben möchten. Und als "Ziel" wählen Sie schließlich den Ort, an dem die bearbeiteten Bilder gespeichert werden sollen.

So einfach lassen sich Ihre Bilder bearbeiten!
Aber die Software bietet noch mehr. Klicken Sie auf "Mehr...", um den vollen Funktionsumfang von Image Resizer einzublenden:

Image
Grafik 2

Auf der Registerkarte "Allgemein" finden Sie weitere Features, wie:
(1) Modus: Wie die Größe der Bilder verändert wird (siehe Details in Grafik 3)
(2) Filtering: Auswahl des zu verwendenden Filters, standardmäßig Linear
(3) Format: Alle verfügbaren Ausgabeformate für Ihre Bilder
(4) Qualität: Nur verfügbar, wenn als Format JPEG oder "wie Original" gewählt wurde. Wir raten dazu, die Qualität für gute Ergebnisse bei 90% zu belassen.
(5) Dateinamenmaske: Hier können Sie die zu vergebenden Dateinamen festlegen. Eine Liste verfügbarer Platzhalter (Tags) erscheint, wenn Sie auf das Fragezeichensymbol klicken.

Auf der Registerkarte "Effekte" haben Sie die Möglichkeit, ein Wasserzeichen in Ihre Bilder zu integrieren, die Farben umzukehren, sie in Graustufen oder Sepia-Ton umzuwandeln oder einen Rahmen hinzuzufügen.

Auf der letzten Registerkarte "Sonstiges" finden Sie weitere Optionen für fortgeschrittene Nutzer.

Wenn Sie die Funktionsweise der Software anpassen möchten, klicken Sie unten auf "Einstellungen".

Werfen wir nun einen Blick auf die Modi zum Verändern der Größe:

Image
Grafik 3

Wenn Sie auf den Dropdown-Pfeil klicken, sehen Sie Details zu den verfügbaren Modi: Anpassen, Strecken, Zentrieren, Zuschneiden und Seam-Carving

Sobald Sie alle gewünschten Einstellungen vorgenommen haben, klicken Sie auf OK, um den Vorgang zu starten.

Ein Fenster mit dem Status des Vorgangs erscheint. Sobald er beendet wurde, sehen Sie, wie viel Platz Sie durch die Verkleinerung der Bilder eingespart haben.

Gratulation, Sie wissen nun, wie man VSO Image Resizer benutzt!

Post Reply